• Vollzeit
  • Dortmund

Webseite TU Dortmund

Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften.
Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.

Die Bereitschaft zur Promotion ist Voraussetzung. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine kurze Skizze (1-2 Seiten) Ihrer Promotionsidee bei.

IHRE QUALIFIKATION:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Abschluss der Raumplanung, der Verkehrsplanung, der Geographie oder in einem verwandten Gebiet
  • vertiefte Kenntnisse in empirischen Analysemethoden (Statistik), insbesondere in Bezug auf Mobilität
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

WIR BIETEN:

  • Wir bieten Ihnen eine sehr gute Forschungsinfrastruktur in einem innovativen Umfeld mit einem motivierten, interdisziplinär ausgerichteten und international vernetzten Team.
  • Die Stelle dient der wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion).

Diese Stelle ist in der Fakultät Raumplanung im Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel angemessen gestaltet. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Das Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung vertritt in Forschung und Lehre das Leitbild einer nachhaltigen, integrierten Planung von Raum und Verkehr. Neben seinen Lehraufgaben ist das Fachgebiet in der Drittmittel- und Eigenforschung aktiv.

IHRE AUFGABEN:
Die ausgeschriebene Stelle umfasst Lehr- und Forschungsaufgaben (4 SWS Lehre). Zu den Lehraufgaben der wissenschaftlichen Beschäftigten des Fachgebiets gehören die Betreuung von Studienprojekten, Übungen und Abschlussarbeiten in den B:Sc.- und M:Sc.-Studiengängen der Fakultät. Daneben umfasst Ihre Forschungstätigkeit Beiträge zu einer Datenerhebung zum Verkehrsverhalten in Dortmund und Umgebung, die zu einer Langzeitdatenerhebung erweitert werden könnte.


Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 29.05.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Skizze (1-2 Seiten) Ihrer Promotionsidee unter Angabe der Ref.-Nr.: w44-22 bei:
Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung
Frau Prof. Dr. Eva Heinen
Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung
August-Schmidt-Straße 10
D-44227 Dortmund

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte ---.