• Vollzeit
  • Esslingen

Webseite Landkreis Esslingen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Sachbearbeiter (m/w/d)
beim Amt für Kommunalaufsicht und ÖPNV für das Sachgebiet Nahverkehr, Infrastrukturplanung am Dienstort Esslingen mit einem abgeschlossenem Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Verkehrsplanung/des Verkehrswesens der Fachrichtung Verkehrswissenschaft oder der Geografie oder ein abgeschlossenes Studium im gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst mit Berufserfahrung im Bereich ÖPNV Vollzeit, befristet auf 3 Jahre, E 11 TVöD

Der Landkreis Esslingen ist Aufgabenträger für den straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Als wichtiges Aufgabenfeld gehört dazu die Erhaltung und die Weiterentwicklung des vorhandenen, leistungsfähigen ÖPNV-Angebots im Landkreis als Bestandteil des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS).
Auch mit Blick auf das vom Kreistag beschlossene Klimaschutzkonzept und dessen Umsetzung nimmt der ÖPNV eine zunehmend bedeutendere Rolle ein. Mit der aktuell anstehenden Fortschreibung des Nahverkehrsplans werden die Handlungsfelder für die nächsten Jahre aufgezeigt. Das interessante und vielfältige Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende

Aufgabenschwerpunkte

  •  Vorbereitung und Durchführung von EU-weiten Vergaben im Busverkehr
  •  Weiterentwicklung der Fahrplanangebote (Buskonzepte) und Erstellung von Fahrplänen
  •  Mitwirkung bei der Fortschreibung des Nahverkehrsplans
  •  Erstellung von Vorlagenberichten für die Kreisgremien
  •  Bearbeitung von Anfragen von Kommunen und Bürgern

Wir erwarten

  • nach Möglichkeit Erfahrungen im Bereich der konzeptionellen Planung bzw. der Vergabe von ÖPNV-Verkehrsleistungen
  • die Fähigkeit, Projekte und Prozesse erfolgsorientiert zu steuern und zu präsentieren
  • ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, analytisches Denkvermögen, eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft
  • kooperatives und überzeugendes Auftreten sowie gutes Verhandlungsgeschick eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) und die Bereitschaft, den privaten PKW zum Dienstverkehr einzusetzen

Wir bieten

  • eine befristete Beschäftigung in Vollzeit mit einem leistungsgerechten Entgelt nach den üblichen tariflichen Bedingungen in der Entgeltgruppe E 11 TVöD
  • ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Neckernuß unter Telefon 0711 3902-42040 und Herr Maihöfer unter Telefon 0711 3902-42730 gerne zur Verfügung.
Bitte bewerben Sie sich unter der Kenn-Nr. 463.1-29/21 bis 07.03.2021 über das Onlineportal auf unserer Homepage www.landkreis-esslingen.de unter Stellenausschreibungen

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.landkreis-esslingen.de.