Webseite Landratsamt Erzgebirgskreis

Im Landratsamt Erzgebirgskreis ist zum nächstmöglichen Termin im Referat Straßenverkehr, Sachgebiet ÖPNV/Personenbeförderung, eine unbefristete Stelle als

Sachbearbeiter ÖPNV (m/w/d) (Kennziffer 50/2022/14230)

mit einer Wochenarbeitszeit von 39,5 Stunden zu besetzen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie uns davon überzeugen, dass Sie mit dem von Ihnen erworbenen fachlichen Hintergrund sowie mit hoher Motivation und Freude am systematischen und konzeptionellen Arbeiten auf vielfältige Weise zur Entwicklung und Sicherstellung des straßengebundenen ÖPNV im Erzgebirgskreis beitragen können.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Die verantwortliche Erarbeitung und Fortschreibung von zukunftsorientierten Gestaltungskonzepten zur Gewährleistung eines effizienten, attraktiven und wirtschaftlichen ÖPNV in enger Zusammenarbeit mit unserem kommunalen Verkehrsunternehmen und dem ZVMS sowie weiteren Aufgabenträgern, insbesondere durch:
    • Fahrplan und Projektarbeit, einschließlich Liniencontrolling
    • Beschaffung und Auswertung von Mobilitätsdaten
    • Zusammenarbeit mit der Genehmigungsbehörde
  • Eine umfassende Vertretung der Interessen des straßengebundenen ÖPNV nach außen wie innen, insbesondere durch:
    • Führung der Korrespondenz und von Abstimmungsgesprächen mit Verkehrsbetrieben, Aufgabenträgern des schienengebundenen ÖPNV, der Schülerbeförderung und den unteren und örtlichen Straßenverkehrsbehörden und Straßenbaubehörden
    • Mitwirkung bei der Neuplanung, dem Umbau und der Verlegung von Haltestellen, bei der Führung von Schulwegen incl. der Beurteilung der Gefährlichkeit von Schulwegen
  • Das Vertragsmanagement hinsichtlich des öffentlichen Dienstleistungsauftrags und von Verkehrsdurchführungs und Verkehrsfinanzierungsverträgen einschließlich deren ständige Kontrolle und Abrechnung incl. Prüfung und Vorbereitung der Vertragsverhandlungen bei Fortschreibungsbedarf
  • Haushaltsplanung und kontrolle für das Schlüsselprodukt ÖPNV nach innerdienstlichen Vorgaben

Der Bewerber* sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) mit nachgewiesenem Schwerpunkt Verkehrsplanung
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des öffentlichen Verkehrswesens, namentlich in der Personenbeförderung sowie in der Projektarbeit und im Controlling
  • einschlägige, anwendungsbereite IT, Statistik und Rechtskenntnisse
  • Eigeninitiative, selbständige und innovative Arbeit im Aufgabengebiet
  • Bereitschaft zur bedarfsorientierten Weiterbildung
  • Kommunikations, Kooperations und Konfliktfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Unser Angebot:

  • Vergütung nach dem TVöD, Entgeltgruppe 10.
  • Wir bieten Ihnen weiterhin sehr attraktive und moderne Rahmenbedingungen, u. a. sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement sowie betriebliche Altersvorsorge plus Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt.

Interesse geweckt?

Bewerbungen können bis zum 04.07.2022 unter Angabe der Kennziffer 50/2022/14230 an das Landratsamt Erzgebirgskreis, Referat Recht und Personal, SG Personal
Frau Flämig,
PaulusJenisiusStr. 24, 09456 AnnabergBuchholz
oder
auch per EMail und zusammengefasst als ein einzelnes PDFDokument unter Angabe der o. g. Kennziffer an karriere@kreiserz.de gerichtet werden.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • ein aussagekräftiges Anschreiben einschließlich Lebenslauf,
  • Zeugnis/Urkunde des Berufsabschlusses,
  • relevante Arbeitszeugnisse und
  • Qualifikationsnachweise.

Für alle im Ausland erworbenen Nachweise ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung hinzuzufügen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizulegen. Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können. Aufwendungen, die imZusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Sie haben Fragen?

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Referatsleiter Sommerhoff, Referat Straßenverkehr, unter der Telefonnummer 03771 277-7104 gern zur Verfügung. Weitere Informationen zur Landkreisverwaltung als Arbeitgeber sowie Bewerbungstipps finden Sie unter https://www.erzgebirgskreis.de/karriere.


* Es sind stets Personen männlichen, weiblichen und diversen Geschlechts gleichermaßen gemeint, aus
Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird in diesem Dokument nur die männliche Form verwendet.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an karriere@kreis-erz.de