• Vollzeit
  • Magdeburg

Webseite Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH

Die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (mit Sitz in Magdeburg) plant, bestellt und finanziert im Auftrag des Landes den Schienenpersonennahverkehr. Sie betreibt die landesweite INSA-Auskunft in Kooperation mit Verkehrsunternehmen und -verbünden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter*in Mobilitätskonzept „High-Tech-Park“
 (Vollzeit, befristet 5 Jahre)

für unseren Geschäftsbereich Verkehr und Infrastruktur. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung strategischer Grobkonzepte zur kurz-, mittel- und langfristigen Erschließung des Raumes
  • Zeit- und Projektplanung von Erstellung bis zur Umsetzung eines Mobilitätskonzeptes für den High-Tech-Park Magdeburg
  • Vergaben der öffentlichen Hand, insbesondere Durchführung der Vergabe Mobilitätskonzept
    • Durchführung Vergabe ÖPNV-Leistungen
  • Koordination und Steuerung externer Partner und Zulieferer
    • Aufgabenträger ÖPNV und öffentliche Verwaltung
    • ÖPNV-Unternehmen; Ingenieurbüros
    • Unternehmen im High-Tech-Park und Gewerbegebiet Osterweddingen
  • Nachhalten der internen und externen Zuarbeiten
  • Regelmäßige Reporting und Kommunikation

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Koordinierungs- und Organisationsfähigkeit, Lernbereitschaft und Durchsetzungsvermögen sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache (schriftlich und mündlich)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • eine tariflich gebundene Vergütung gemäß TV-L, Entgeltgruppe 13
  • eine jährliche Sonderzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und ein moderner Arbeitsplatz
  • großzügige Anzahl an Urlaubstagen
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit mit Dienstlaptop
  • gute Verkehrsanbindung und das Angebot eines Jobtickets

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Bewerberportal auf unserer Internetseite bis spätestens 31.08.2022 unter dem Stichwort „Stellenausschreibung Projektleitung“ unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Sperrvermerke werden beachtet. Die Bewerbungsgespräche sind in der 36./37. KW 2022 vorgesehen.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Gabi Warnecke unter Tel. 0391/ 53631-130.

Weitere Informationen über unsere Tätigkeitsfelder sowie unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter www.nasa.de.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.nasa.de.