Webseite Verkehrverband Hochtaunus (VHT)

Der Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) ist ein kommunaler Zweckverband im Rhein-Main-Gebiet undverantwortet sowohl den lokalen öffentlichen Personennahverkehr im Hochtaunuskreis als auch dieverbandseigene Taunusbahnstrecke und deren Weiterentwicklung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Infrastrukturmanagement

Das Aufgabengebiet:

  • Betreuung und Steuerung von Infrastrukturbau- und Sanierungsprojekten, u. a. des Projektes „Elektrifizierungder Taunusbahn“
  • Koordination und Abstimmung der Projekte mit dem Infrastrukturbetreiber, dem Zuwendungsgeber undanderen Beteiligten
  • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren zu Planungs- und Bauleistungen
  • Überwachung der sicheren und fristgerechten Abwicklung der Projekte und Kontrolle der Einhaltung derProjektziele
  • Vertretung des VHT bei Projektarbeitskreisen und Fachterminen mit Projektpartnern
  • Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen für die Verbandsgremien
  • Mitwirkung bei der Planung des öffentlichen Personennahverkehrs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen,Verkehrstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Verkehrsgeografie, Projektmanagement oder vergleichbare Studienrichtung
  • Berufserfahrung oder Berufseinsteiger (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Leistungen
  • Kenntnisse im Eisenbahnwesen und Interesse an der Durchführung von Eisenbahnprojekten
  • Erfahrung im Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturvorhaben wünschenswert
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office-Programme)
  • Eigeninitiative, Engagement und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Arbeitsumfeld
  • Einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz bei einem öffentlichen Arbeitgeber
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitsgestaltung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TVöD (VKA)
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen werden beigleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Träxler unter der Rufnummer 06172 / 999 4414 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen einschließlich der Angabe zur Verfügbarkeit bis zum 20.06.2021 – gerne per E-Mail – an: frank.denfeld@hochtaunuskreis.de

oder per Post an:

Verkehrsverband Hochtaunus (VHT)
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.rmv.de.