• Vollzeit
  • Berlin

Webseite Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB)

Wir machen die Verkehrswende erreichbar

Kurz zu uns: Die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (im Folgenden VBB) gehört mit rund 40 kooperierenden Verkehrsunternehmen (VU) zu den größten Verkehrsverbünden in Europa. Unsere Fahrgäste, die täglich mit Bus und Bahn in Berlin und Brandenburg unterwegs sind, erleben einen einheitlichen, kundenorientierten Nahverkehr mit aufeinander abgestimmten Fahrplänen, vielfältigen Verkehrsverbindungen, einem Tarif und einer umfassenden Fahrgastinformation. Daran arbeitet ein Team von rund 120 Kollegen (m/w/d) – und vielleicht auch bald Sie?

Das Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement, in dem Sie tätig sind, ist verantwortlich für:

  • Ausschreibung und Vergabe sowie Planung und Bestellung
  • Qualitätsmanagement
  • Finanzierungssäule „Fahrgeldeinnahmen“: Leistungsgerechte Aufteilung auf die Länder anhand der Verkehrsverträge
  • Abrechnung der Verkehrsleistungen von S-Bahn und regionalem Eisenbahnverkehr in Berlin und Brandenburg.

Das Center bildet die Schnittstelle zwischen den Eisenbahnverkehrsunternehmen und den Verkehrsverwaltungen der Länder (SenUVK und MIL).

Ihre Aufgaben:

Unterstützung bei Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren im SPNV:

  • Bearbeitung der Vergabeunterlagen
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Konzepten (z. B. Betriebs-, Fahrzeug-, Kommunikations- und Vertriebskonzept, Vertragskonzeption)
  • Beantwortung von Bieterrückfragen und Rügen im laufenden Vergabeverfahren
  • Erstellung von Vermerken im Rahmen der Vergabeverfahren
  • Hintergrundrecherchen, Führen der Vergabeakte, Dokumentation des Vergabeverfahrens
  • Abstimmungen mit Aufgabenträgern
  • Erstellen von Kosten-Erlös-Rechnungen

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Erfahrungen auf dem Gebiet des Verkehrswesens oder ein Hoch- oder Fachhochschulabschluss
  • Juristische Grundkenntnisse, insb. im Vergabe- und Vertragsrecht sowie Eisenbahnrecht
  • Gute PC-Kenntnisse, vor allem professioneller Umgang mit MS Office
  • Teamorientiert, kommunikations- und verhandlungsstark, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise

Das bieten wir:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle (40 h/Woche)
  • Ausgewogene Work-Life-Balance: Familienfreundliche & flexible Arbeitszeiten & festgelegtes jährliches Zeitbudget für mobiles Arbeiten
  • Moderner Arbeitsplatz im Zentrum Berlins & angenehmes Betriebsklima
  • 30 Tage Urlaub (Heiligabend und Silvester gelten bei uns nicht als Arbeitstage)
  • Betriebsinternes Massageangebot
  • Ihre personengebundene VBB-fahrCard (Firmenticket)
  • Fachspezifische Schulungen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bitten um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@vbb.de