• Vollzeit
  • Aalen

Webseite Ostalbkreis

Elektromobilität ermöglicht eine klimafreundliche Art der Fortbewegung und ist sowohl bei Privatpersonen als auch in Flotten von Unternehmen, Verkehrsbetrieben und Behörden ein entscheidender Bestandteil der Mobilitätswende. Der Ostalbkreis sieht im Bereich nachhaltiger Antriebsformen einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der Klimaziele im Verkehrssektor und strebt einen Ausbau der Elektromobilität an.

Für diese herausfordernde und zukunftsorientierte Aufgabe suchen wir Verstärkung innerhalb unseres ambitionierten Teams Integrierte Mobilität und Infrastruktur beim Geschäftsbereich Nachhaltige Mobilität. Um den Ausbau der Elektromobilität im Ostalbkreis voranzutreiben ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für die

Koordination (m/w/d) der Elektromobilität

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet ist. Sie ist vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg gefördert und zunächst auf vier Jahre befristet.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Information und Erstberatung von Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen zur Elektromobilität
  • Unterstützung und Beratung der Verkehrsunternehmen von OstalbMobil beim Ausbau der Elektromobilität und Entwicklung einer strategischen und klimaneutralen Ausrichtung für den ÖPNV im Ostalbkreis
  • Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten sowie Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Informationen zur vorhandenen Ladeinfrastruktur und verfügbaren Lösungen
  • Unterstützung von Kommunen, Unternehmen und Verkehrsbetrieben bei Verhandlungen mit Netzbetreibern zur Schaffung von Ladeinfrastruktur
  • Unterstützung bei der Aufstellung eines kommunalen Masterplans und einer Zieldefinition zur Elektromobilität
  • Austausch und Koordination von Aktivitäten (Bund, Land, Kommune)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium beispielsweise in den Bereichen Elektrotechnik, Elektrische Energietechnik, Fahrzeugtechnik, erneuerbare Energien, Wirtschaftsingenieurwesen, nachhaltige Mobilität oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung in dem gesuchten Gebiet
  • Technisches Verständnis sowie Interesse für Elektromobilität und Trends rund um die Antriebs- und Mobilitätswende setzen wir voraus
  • Kenntnisse im Bereich Projektmanagement sind erwünscht
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre von Vorteil, aber kein Muss

Ihr persönliches Profil:

  • Wir suchen eine motivierte, gestaltungsfreudige und zielstrebige Persönlichkeit, die alternative Mobilitäts- und Antriebsformen im Ostalbkreis mit eigenen Ideen voranbringen möchte
  • Sie besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten, treten sicher auf und können überzeugen und für die Mobilitätswende begeistern
  • Sie arbeiten strukturiert, eigenständig und zuverlässig
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Engagement, aber auch ein selbstsicheres Auftreten sind für Sie selbstverständlich

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten und kollegialen Umfeld Kinderbetreuung für ein- bis dreijährige Kinder im Kreishaus in Aalen
  • Möglichkeiten der flexiblen Gestaltung von Arbeitszeiten
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Zuschuss für die Nutzung des ÖPNV mit dem JobTicket des Ostalbkreises
  • Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Geschäftsbereichs Nachhaltige Mobilität, Herrn Gehlhaus, Tel.: 07361 503-5469 oder den Leiter des Fachbereichs Integrierte Mobilität und Infrastruktur, Herrn Dreher, Tel.: 07361 503-5485.

Bitte bewerben Sie sich für diese interessante und vielfältige Tätigkeit bis zum 18. April 2021 über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion sind für den Ostalbkreis selbstverständlich. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Herkunft, Religion sowie sexueller Orientierung und Identität.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte newsroom.ostalbkreis.de.