• Vollzeit
  • Wien

Webseite Wiener Linien

Wir gegen Stillstand: wir sind Innovator*innen, Weichensteller*innen, Vorantreiber*innen. Wir arbeiten in rund 100 Berufen und sprechen 35 Sprachen. Wir sind Wiens führender Mobilitätsanbieter und suchen Persönlichkeiten mit Leidenschaft und Commitment.

Das erwartet Sie

  • Sie überwachen die Einhaltung nationaler Rechtsvorschriften und Bescheidauflagen, Betriebsvorschriften und Dienstanweisungen bezüglich Sicherheit und Ordnung gem. EisbG
  • Sie erstellen Dienstanweisungen und Betriebsvorschriften und prüfen laufend deren Aktualität
  • Zudem recherchieren und identifizieren systematische Sicherheitsmängel im Straßenbahn- und U-Bahnbetrieb
  • Sie bearbeiten komplexe Problemstellungen (Prüfung und Analyse von Sachverhalten, Beratung/Besprechung mit Behörden)
  • Sie unterstützen unser Team außerdem beim Standardisieren, Koordinieren und Entwickeln des Sicherheitsmanagementsystems (SMS) in Abstimmung mit den betroffenen Fachabteilungen und deren Ansprechpartner*innen (insbesondere die Bestandteile aus §188ff EisbG, EU-RL 798/2016, EVO 762/2018, EVO 402/2013 u.Ä.)
  • Nach der abgeschlossenen Betriebsausbildung werden Sie zudem als Einsatzleiter*in bei besonderen Ereignissen eingesetzt, wobei Sie eigenverantwortlich Erstmaßnahmen in betrieblicher und personeller Hinsicht festlegen werden, die zur Aufrechterhaltung des Betriebsgeschehens dienen

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein Universitätsstudium mit ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund (Bautechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Kulturtechnik usw.) abgeschlossen, oder eine Fachhochschule mit eisenbahntechnischem oder sicherheitstechnischem Schwerpunkt bzw. eine HTL abgeschlossen; alternativ ist ein rechtswissenschaftlicher oder wirtschaftswissenschaftlicher Studienabschluss möglich
  • Wenn Sie bereits Erfahrungen in den Bereichen Risiko-, Sicherheits- und/oder Qualitätsmanagement gemacht haben, so ist das jedenfalls von Vorteil
  • Sie können von einem besonderen Teamgeist beim Arbeiten und von Ihrer Einsatzbereitschaft berichten und Sie überzeugen uns durch Ihr selbstbewusstes Auftreten, Ihr Kommunikationstalent und vor allem durch Ihre Entscheidungsfähigkeit und Ihr Interesse am ÖPNV
  • Wir erkennen bei Ihnen ein hohes Maß an Sicherheitsgedanken und Ihr Geschick, verantwortungsbewusst an spezielle Problemstellungen heranzugehen
  • Der Besitz des Führerscheins der Klasse B mit entsprechender Fahrpraxis ist für diese Position zwingend erforderlich
  • Auf den Einsatz im Wechsel-, Wochenend-, Nacht- und Feiertagsdienst wird hingewiesen

Im Rahmen des Auswahlprozesses wird auch eine Eignungsfeststellung zum Erwerb der Fahrberechtigung für Straßenbahnen und U-Bahnen sowie der Einsatzleiter*innenausbildung bzw. zur Feststellung der Gleistauglichkeit absolviert. Der positive Abschluss der Untersuchungen (Reaktionstests und ärztliches Gutachten) ist Voraussetzung für die weitere Berücksichtigung Ihrer Bewerbung.

Tagtäglich halten wir Wien am Laufen und übernehmen Verantwortung für die Menschen in der Stadt – auch bei der Gesundheit. Um Kolleg*innen und Kund*innen zu schützen, setzen wir daher auf Bewerber*innen, die bereits gegen Covid19 geimpft oder bereit sind, sich impfen zu lassen.

Das bieten wir Ihnen

  • Gesundheit und Vorsorge
    Ein starkes betriebliches Gesundheitsmanagement mit tollen Services von diversen Sportangeboten bis Impfaktionen.
  • Work-Life-Balance
    Ein zentraler Firmenstandort, 37,5 Std. Woche, Modelle für Gleit- und Teilzeit, Homeoffice, Modernes Karenzmanagement und Papamonat.
  • Onboarding und Entwicklungsmöglichkeiten
    Einsteigen und vorankommen: Laufende Weiterbildungen und ein Talente-Programm ermöglichen den Karriere-Aufstieg.
  • Speisen und Getränke
    Kantinen sorgen für das leibliche Wohl! Gesund & gut: Saftbar, Salatbuffet, vegetarische Menüs.
  • Arbeitsumfeld
    8.700 Menschen in über 100 Berufen mit einem großen Ziel: Wien bewegen.
  • Events & Aktivitäten
    Newcomer*innen-Tag zum Einstieg, Backstage Touren, Weihnachtsfeier im Team und zahlreiche Events, um sich zu vernetzen.
  • Vergünstigungen
    Gratis Jahreskarte, Vergünstigungen für Sport und Freizeit sowie weitere Goodies.

Für diese Position bieten wir bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ein Einstiegsgehalt in Höhe von EUR 3.660,90 brutto pro Monat.

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils im gesamten Unternehmensbereich an und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Kontakt

Wiener Linien
Personalabteilung
Christoph Keibl

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.wienerlinien.at.